Inklusion lebt von Begegnungen!

Die kürzeste Verbindung zweier Menschen, ist ihr Lächeln!

Und gelacht haben wir bei diesem Projekt richtig viel. 8 Menschen, die mit dem gewissen Extra geboren wurden und hier bei uns im Kompetenzzentrum LEBEN LACHEN LERNEN leben und arbeiten, haben gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Klasse der Volksschule Leoben/Göss an einem Kunst- und Musikprojekt gearbeitet.







Was dabei im Mittelpunkt stand?


  • Das Lernen von und miteinander.

  • Das Kennenlernen und Freundschaft schließen!

  • Das gemeinsam "Lachen und Spaß" haben.

  • Das gemeinsame "Zeit miteinander verbringen".

Das Foto zu diesem Bericht zeigt die Aufnahmen für ein inklusives Musikvideo. In einem letzten Blogbeitrag habt ihr schon unsere Bilder zum Action-Painting gesehen! Auch diese Kunstobjekte werden wir bei der Abschlusspräsentation zeigen! Und wann wird es diese geben?


Am 30. Juni mit Beginn um 17:00 Uhr im Festsaal der VS Leoben/Göss.

Anmeldungen sind dringend erforderlich!! ANMELDUNGEN via: musik_verbindet_benivas_goess@gmx.at


Wir freuen uns sehr auf einen tollen Abend!!!

Was wir aus dem Projekt mitnehmen? INKLUSION ist möglich, wenn alle daran glauben und es Menschen gibt, die TUN! Es braucht nur 1 Person! 1 Person, die an den Erfolg eines Projektes oder an einen Menschen glaubt! 1 Menschen, der ERFOLG möglich machen kann!

Unser DANKE ergeht dabei an die 2 unfassglaublich tollen Lehrerinnen der VS GÖSS!! Sie haben IMMER an unseren Erfolg geglaubt! Was für eine schöne Kooperation! Was für ein tolles Projekt!

129 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen