*** URLAUB ***

Es ist soweit. Wie sehr haben wir uns diesen Moment verdient!! Die letzten Wochen und Monate waren voller toller Projekte, Erlebnisse und GlüXmomenten. Damit wir das in seiner Fülle verarbeiten und genießen können, brauchen wir jetzt einige Tage!

Aus diesem Grund haben wir ab HEUTE Betriebsurlaub! Wie lange? Für 3 Wochen! Wir sind kurz am 1. und 2. August wieder im Haus und fahren dann gleich nochmals fort. Dann aber nicht mehr privat mit unseren Familien, sondern als gesamtes Haus! Wir fliegen auf Dienstreise und besuchen Stockholm!

Endgültig da sind wir dann wieder ab 8. August! Dann legen wir wieder voller Motivation und Begeisterung los! DANKE, dass ihr in der Zwischenzeit Geduld habt, bis wir euch auf Anfragen bzw. Bestellungen aus dem Shop antworten! Es wird auch ein Betriebsurlaub mit "digital Detox" und so schauen wir nicht jeden Tag auf unseren Seiten nach, was es Neues gibt. DANKE für euer Verständnis!

Wir gehen jedoch mit einem RIESEN VERSPRECHEN in den Urlaub: Wir kommen mit vollen Akkus zurück und freuen uns schon sehr, euch alle bei uns oder in einem unserer Workshops online begrüßen zu können!

Wer sich in der Zwischenzeit den Mathekurs zu "Yes, we can!" bzw. zu "Deutsch - Lesen und schreiben lernen" ansehen möchte, der kann dies unter www.onlineausbildung.com jederzeit tun!

Einmal Zugang gesichert, habt ihr die Möglichkeit, die einzelnen Kapitel dauerhaft anzusehen! Ohne zeitliches Limit!


Also: Im Namen des gesamten Teams wünschen wir Ihnen und euch einen wunderbaren Sommer! Einen Sommer voller GlüXmomente, Erfolgsgeschichten, unvergesslicher Erlebnisse und Sonnenstrahlen! Einen Sommer voller FAMILIE, KUSCHELN und GENIESSEN!

Einen Sommer voller Glück, Gesundheit und Zufriedenheit!


Ihr/euer BENIVA - Team aus dem Kompetenzzentrum LEBEN LACHEN LERNEN in Leoben!


14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Stock - Holm ist eine Reise wert. Man kann sich sehr viel ansehen. Hier ist ein Text in einfacher Sprache für dich! So lernst du viel über diese Stadt. Über die Museen. Und über den König! Stockh